#1

Ansaugbrücke Midi-Kit

in Motoren + Getriebe 24.02.2012 08:58
von flachi243f | 18 Beiträge

Hallo

Was haltet ihr von den Midi-Kit von Splendid-Parts, Vor und Nachteile?

http://www.splendidparts.de/shop_2/theme...179782&source=2

Ich habe einen 2.0S Motor, soll ich einen 40er oder einen 45er Webervergaser nehmen?

Kann ich dann noch die mechanische Benzinpumpe verwenden, oder brauch ich da schon eine elektrische?

Bitte um eure fachmännische Unterstützung.

Lg. Alex

nach oben springen

#2

RE: Ansaugbrücke Midi-Kit

in Motoren + Getriebe 24.02.2012 11:38
von Pirsch | 1.004 Beiträge

also mit dem Kit sollte sich dein Motor so fahren wie er es eigentlich sollte
da sich die Vergaser im Laufe der Zeit zwangläufig verschleisen ( Membran wird rissig, Düsen unrein, Gestänge ausgeschlagen..) bist du mit nem neuen Weber sicher gut unterwegs !!
ich würde dir nen 40er und nen Umbau auf elektrische Pumpe (Mitsuba,Facett..) empfehlen !!
laufen würde er wahrscheinlich auch mit der mechanischen, die Frage is halt wie....

weiß ja nicht was du an Leistung anstrebst, aber mit nem 20E Serienkopf hättest zb schonmal mehr Verdichtung und die E Nocke is auch "steiler"..

aber bei CIH Tuning fragst am besten den Differl hier aus dem Forum, der is der CIH Gott hier !!


.....wir werden C Kadetts bauen dass der Himmel schwarz ist und die Vögel zu Fuß gehen müssen !!
nach oben springen

#3

RE: Ansaugbrücke Midi-Kit

in Motoren + Getriebe 24.02.2012 13:16
von Hofi | 9 Beiträge

Hallo

mit einem Vergasser darft du dir net zu viel leistung erwarden,aber sonst hört sich das recht gut an, und so wie Pirsch schon sagt , wenn dann bau dir gleich 2.0E teile mit ein dann hast sicher mehr spass mit dem ganzen!!!

Mfg Hofi


nach oben springen

#4

RE: Ansaugbrücke Midi-Kit

in Motoren + Getriebe 24.02.2012 23:27
von flachi243f | 18 Beiträge

Nun ja, wo ich genau hin will bin ich mir noch etwas unschlüssig. Ein wenig mehr Leistung könnte es schon sein, aber es soll kein Hatzerauto werden. Den Motor habe ich neu aufgebaut (gelagert, abgedichtet, Kolbenringe, etc..) und steht nun fertig zum Einbau. Den Varajet Vergaser und eine komplette Einspritzanlage (aber ohne Tank) hätte ich ja herum liegen, sowie einen Fächerkrümmer. Doch irgendwie bin ich mir mit der Einspritzanlage nicht ganz sicher, weniger Elektronik - weniger defekte

Deswegen wäre es zur Info wie der MIDI-Kit so ist

nach oben springen

#5

RE: Ansaugbrücke Midi-Kit

in Motoren + Getriebe 25.02.2012 06:47
von Pirsch | 1.004 Beiträge

naja, wenn du die Wahl hast ob Vergaser oder Spritze, dann Spritze !!!
also ich würds so machen !! am besten dann auch gleich kontaktlose Zündung !! dann is wieder ein "Fehlerquelle" (Unterbrecher etc..) eliminiert !!
und soviel Elektronik hat ne L(E)-Jetronik nicht !!

ein wenig bearbeiteter 20E sollte so gut 130-140PS bringen, das macht im Kadett mit ner richtigen Achse schon richtig Laune !!
natürlich geht auch mit der Reifenkombi noch ein wenig was !! Getriebe stehen ja nicht viel zur Auswahl.... aber selbst mit nem 4 Gang und ner 3.89er Achse und nem Serien 20E machts schon ein wenig Spaß !!

überleg dir halt wo du Leistungs technisch hin willst, und wie gesagt.... differl !!


.....wir werden C Kadetts bauen dass der Himmel schwarz ist und die Vögel zu Fuß gehen müssen !!
nach oben springen




Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: burakovsky
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste , gestern 53 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 631 Themen und 3762 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 52 Benutzer (26.12.2016 08:08).